.
Direkt zum Inhalt.
Direkt zum Inhalt.
Tagungskalender 2006
Jänner
.
Februar
.
März
.
April
.
Mai
.
Juni
.
März
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
 
.
.
1
.
2
.
3
.
4
.
5
.
 
  6
.
7
.
8
.
9
.
10
.
11
.
12
.
 
  13
.
14
.
15
.
16
.
17
.
18
.
19
.
 
  20
.
21
.
22
.
23
.
24
.
25
.
26
.
 
  27
.
28
.
29
.
30
.
31
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
Service
.
.
.
.
.
.
.

Salzburg

Landeswappen Salzburg

 

Einwohner: 524.400

Fläche: 7.154,23 km²

Landeshauptstadt: Salzburg (Stadt)

Landeshauptfrau: Gabi Burgstaller (SPÖ)

Links:
Landesregierung: http://www.salzburg.gv.at
Landeshauptstadt: http://www.stadt-salzburg.at
Tourismus: http://www.salzburg.info, http://www.salzburgerland.com

Gemeinden:
119 Gemeinden in 6 Bezirken
10 Städte davon 1 mit eigenem Statut

Lage:
Im Norden und Westen grenzt Salzburg an Deutschland. Im Südwesten hat das Bundesland auch einen kurzen Grenzabschnitt mit Italien. Die Salzach fließt in Süd – Nord Richtung durch das Land.

Geschichte:
798 wurde Salzburg zum Erzbistum erhoben und weitete sich bis in den südlichen Alpenraum aus. Im 14. Jahrhundert fand die endgültige Loslösung vom Mutterland Bayern statt.

1803 wurde das Land säkularisiert, und somit das geistliche Fürstentum in ein weltliches Kurfürstentum umgewandelt.  Ferdinand IV. wurde Lehensherr.

Nachdem 1806 wieder die Bayern die Herrschaft über Salzburg übernommen hatten, kam das Land 1815 nach dem Wiener Kongress endgültig zu Österreich.

 

Datum: 20.12.2005