.
Direkt zum Inhalt.
Direkt zum Inhalt.
Tagungskalender 2006
Jänner
.
Februar
.
März
.
April
.
Mai
.
Juni
.
März
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
 
.
.
1
.
2
.
3
.
4
.
5
.
 
  6
.
7
.
8
.
9
.
10
.
11
.
12
.
 
  13
.
14
.
15
.
16
.
17
.
18
.
19
.
 
  20
.
21
.
22
.
23
.
24
.
25
.
26
.
 
  27
.
28
.
29
.
30
.
31
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
Service
.
.
.
.
.
.
.

Beschäftigungs- und Arbeitslosenquote


Die Arbeitslosenrate in Österreich lag innerhalb der letzten zehn Jahren zwischen 3,8% und 4,8% und damit weit unter dem EU-Durchschnitt. Besonders in den Bereichen der Langzeitarbeitslosigkeit und der Jugendarbeitslosigkeit gehört Österreich zu jenen EU-Ländern, die die niedrigsten Werte aufweisen.

 

Grafik und Tabelle

 

Trotz der durch die konjunkturelle Schwäche bedingten steigenden Arbeitslosenzahl hat sich die Beschäftigungsquote in Österreich kontinuierlich erhöht und erfüllt derzeit beinahe das EU-Beschäftigungsziel von 70% der unselbständig Erwerbstätigen.

 

Grafik und Tabelle

 

zurück

Datum: 31.03.2006