.
Direkt zum Inhalt.
Direkt zum Inhalt.
Tagungskalender 2006
Jänner
.
Februar
.
März
.
April
.
Mai
.
Juni
.
März
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
 
.
.
1
.
2
.
3
.
4
.
5
.
 
  6
.
7
.
8
.
9
.
10
.
11
.
12
.
 
  13
.
14
.
15
.
16
.
17
.
18
.
19
.
 
  20
.
21
.
22
.
23
.
24
.
25
.
26
.
 
  27
.
28
.
29
.
30
.
31
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
Service
.
.
.
.
.
.
.

Themen/Ziele der 15. Tagung des "Seveso-II-Ausschusses"

 

15. Tagung des “Seveso-II-Ausschusses”
(Committee of Competent Authorities – CCA)
zur Umsetzung der Richtlinie 96/82/EC (Seveso-II-Richtlinie)

Wien, Hofburg

18. und 19. Jänner 2006

 

Themen/Ziele der Tagung des „Seveso-II-Ausschusses“

 

Gegenstand: Umsetzungsstand, Informationsaustausch und Aktivitäten der EU-Kommission und internationaler Organisationen zur Richtlinie 96/82/EG in der Fassung 2003/105/EG (Seveso-II-Richtlinie).

Relevanz: In der EU sind ca. 8000 Industriebetriebe von den Richtlinien betroffen, in Österreich ca. 150.

Regelungsinhalt: Nach der Seveso-II-Richtlinie werden an Betriebe mit bestimmten Mengen an gefährlichen Stoffen besondere Anforderungen gestellt, insbesondere eine dynamische Anpassung an den Stand der Sicherheitstechnik, Einführung von Sicherheits-Managementsystemen, bestimmte Dokumentationspflichten und eine regelmäßige Information der betroffenen Öffentlichkeit. Die zuständigen Behörden müssen die Einhaltung der Anforderungen durch Inspektionen kontrollieren und im Rahmen der externen Notfallplanung und Flächenwidmung auf die besonderen Gefahren Bedacht nehmen und Unfälle in den unter diese Richtlinie fallenden Betriebe an die EU-Kommission melden.

Weitere Informationen des BMWA unter:
http://www.bmwa.gv.at/BMWA/Themen/Unternehmen/Gewerbe/Gewerbetechnik/seveso.htm;

Informationen der Europäischen Kommission unter:
http://europa.eu.int/comm/environment/seveso/ sowie http://mahbsrv.jrc.it/.

Aktueller Bezug: Der Tanklagerbrand bei London war ein sogenannter „Seveso-Unfall“, in Österreich gab es in den Jahren 2003 und 2004 Explosionen bei der DSM-Chemie in Linz als meldepflichtige Ereignisse.

Programm der Tagung in Wien: Am 18.1. 2006 findet ein Fachseminar zu Fragen der Klassifizierung von Chemikalien statt, wobei auch auf die bevor stehende Einführung des „Global Harmonized System“ für Chemikalien eingegangen wird, das ab 2008 eine Reihe von Novellierungen von EU-Richtlinien und nationalen Bestimmungen nach sich ziehen wird. Am 19.1. 2006 findet die eigentliche Sitzung des Regelungsausschusses statt. Dabei werden Themen wie Umsetzungsmaßnahmen, Auslegungsfragen oder Berichte zum Vollzug in den einzelnen Mitgliedstaaten der EU behandelt.

Rückfragehinweise: Dr. Dipl.Ing. Michael STRUCKL, BMWA, +43-1-71100-5839;
Mag. Karl Thomas BÜCHELE, BMLFUW, +43-1-51522-2124

 

Datum: 31.01.2006