.
Direkt zum Inhalt.
Direkt zum Inhalt.
Tagungskalender 2006
Jänner
.
Februar
.
März
.
April
.
Mai
.
Juni
.
März
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
 
.
.
1
.
2
.
3
.
4
.
5
.
 
  6
.
7
.
8
.
9
.
10
.
11
.
12
.
 
  13
.
14
.
15
.
16
.
17
.
18
.
19
.
 
  20
.
21
.
22
.
23
.
24
.
25
.
26
.
 
  27
.
28
.
29
.
30
.
31
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
Service
.
.
.
.
.
.
.

Hintergrundinformation

 

Kulturelle und politische Bedingungen für die Reform der Sozialmodelle in Europa und den USA

 

Auf Grund von tiefgreifenden Veränderungen sind die Sozialsysteme vieler westlicher Staaten zunehmend mit ernsten Problemen konfrontiert. Die internationale Tagung mit Experten und Politikern aus Europa und den USA fragt deshalb nach den demographischen, regionalen und politischen Bedingungen, welche die Struktur und Veränderbarkeit der Sozialpolitik eines Landes beeinflussen. Der Schwerpunkt liegt auf einem sozialpolitischen Vergleich der historischen Entwicklungen, Inhalte und Möglichkeiten der unterschiedlichen Sozialmodelle und deren Analyse im Hinblick auf anstehende nötige Reformen.

Eine Veranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit; der Europäischen Kommission, Generaldirektion Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit; und des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen.

 

Datum: 02.05.2006