.
Direkt zum Inhalt.
Direkt zum Inhalt.
Tagungskalender 2006
Jänner
.
Februar
.
März
.
April
.
Mai
.
Juni
.
März
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
 
.
.
1
.
2
.
3
.
4
.
5
.
 
  6
.
7
.
8
.
9
.
10
.
11
.
12
.
 
  13
.
14
.
15
.
16
.
17
.
18
.
19
.
 
  20
.
21
.
22
.
23
.
24
.
25
.
26
.
 
  27
.
28
.
29
.
30
.
31
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
Service
.
.
.
.
.
.
.

Die Abschlussdebatte. Europa zum Klingen bringen

 

Logo Sound of Europe

Ob „The Sound of Europe“ wieder in all seiner Schönheit zu hören sein wird oder ob das Konzept von „Europe. A Beautiful Idea“ jemals eine Chance auf Verwirklichung haben wird, hängt zu einem großen Teil davon ab, ob es den führenden (europäischen) Politikern gelingen wird, die europäische Idee zu der ihren zu machen und diese Vision in eine konkrete politische Form zu bringen.

Was wollen die Politiker? Was können Politiker in einer Demokratie bewirken, die von den Massenmedien und der Kurzatmigkeit beherrscht wird? Welche Antwort haben die Politiker auf das Wiederauftauchen von Populismus und Nationalismus? In wie weit sollten sie Verantwortung für die entstandene Krise übernehmen? Wie kann es ihnen gelingen, Brücken zu bauen und gleichzeitig politische Führungsarbeit zu leisten? Was werden sie tun, um Worten und Schlussfolgerungen jene Taten folgen zu lassen, die die Europäische Union in Zukunft so dringend benötigt?

Panel:

Jan Peter Balkenende, José Manuel Barroso, Wolfgang Schüssel, Vaira Vīķe-Freiberga, Matti Vanhanen, Nikolaus Harnoncourt, Jürgen Flimm

Moderator: Roger de Weck

Transkript der Abschlussrunde - download als pdf

zur Teilnehmerliste

Datum: 31.01.2006