.
Direkt zum Inhalt.
Direkt zum Inhalt.
Tagungskalender 2006
Jänner
.
Februar
.
März
.
April
.
Mai
.
Juni
.
März
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
 
.
.
1
.
2
.
3
.
4
.
5
.
 
  6
.
7
.
8
.
9
.
10
.
11
.
12
.
 
  13
.
14
.
15
.
16
.
17
.
18
.
19
.
 
  20
.
21
.
22
.
23
.
24
.
25
.
26
.
 
  27
.
28
.
29
.
30
.
31
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
Service
.
.
.
.
.
.
.

Programm und Pressetermine

 

Donnerstag 26. Jänner, Freitag 27. Jänner, Samstag 28. Jänner

 

Donnerstag, 26. Jänner 2006:

16.00 Uhr

Pressegespräch zur Präsentation des Buches „Europa – eine Idee nimmt Gestalt an“
mit Hans Brunmayr, Generaldirektor für Presse und Kommunikation und Protokollchef im Generalsekretariat  des Rates der Europäischen Union (Herausgeber)
Salzburg Congress, Karajan-Saal

16.30 Uhr

Vortrag mit anschließender Diskussion "Quo vadis Europa - die Herausforderungen der Europäischen Integration im Zeitalter der Globalisierung"
mit Benita Ferrero-Waldner, EU-Kommissarin für Außenbeziehungen und Europäische Nachbarschaftspolitik 
Universität Salzburg, Kapitelgasse 4, Hörsaal 230

Veranstalter: Universität Salzburg, Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich in Zusammenarbeit mit den "Salzburger Nachrichten"

17.00 Uhr

Pressepräsentation der audiovisuellen Installation „Europa in Sicht“ – 5 digitale Medienprojekte eröffnen unerwartete Perspektiven mit Gerfried Stocker, Ars Electronica Center Linz
Salzburg Congress, Treffpunkt: Erdgeschoß

19.30 Uhr

Pressekonferenz
mit dem Vorsitzenden des Europäischen Rates Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und dem französischen Premierminister Dominique de Villepin

Salzburger Congress, Karajan-Saal (Übersetzung deutsch / englisch / französisch)

 

nach oben

Freitag, 27. Jänner 2006

 

9.00 Uhr

Beginn der Konferenz „The Sound of Europe“

Eröffnungsstatement
Vorsitzender des Europäischen Rates Bundeskanzler Wolfgang Schüssel
Vizepräsidentin der Europäischen Kommission Margot Wallström

1. Panel- und Plenardiskussion

„Die europäische Krise. Ein Klang in Moll?“

Impulsreferat:
Dominique de Villepin,
Französischer Premierminister

Core Panel:
Jan Peter Balkenende, Josep Borrell, David Cesarani, Benita Ferrero-Waldner, Paul Michael Lützeler, Andrew Moravcsik, Dominique de Villepin

Moderation: Rob Riemen

10.00 – 11.00 Uhr

Diskussion mit österreichischen Schülern zu europapolitischen Themen im Rahmen des Projektes „Model European Parliament“
Schloss Mirabell, Marmorsaal

Teilnehmer:
Margot Wallström, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, zuständig für Institutionelle Beziehungen und Kommunikationsstrategie
Dr. Paul Rübig, Abgeordneter zum Europäischen Parlament

Veranstalter:
Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich und Model European Parliament

11.30 Uhr

Pressekonferenz anlässlich der Präsentation des Buches „Europa - der Staat, den keiner will“ mit den Autoren Franz Fischler und Christian Ortner im Restaurant „Stieglbräu“, Rainerstraße 14

Veranstalter: ecowin Verlag

Rückfragehinweis:
Barbara Brunner
Tel.: +43 6246 77308 oder +43 664 3265977,
e-mail: presse@ecowin.at

ab 14.00 Uhr

2. Panel- und Plenardiskussion

„Was nun? Ein neuer Klang?“

Impulsreferat:
Javier Solana
Generalsekretär des Rates der Europäischen Union und Hoher Vertreter für die GASP

Core Panel:
Dora Bakoyannis, Bronislaw Geremek, Gilles Kepel, Mark Leonard, Dominique Moїsi, Anne-Marie Sigmund, Ursula Plassnik, Margot Wallström

Moderation: Wolfgang Danspeckgruber

18.00 Uhr

Festkonzert der Wiener Philharmoniker

unter der Leitung von Riccardo Muti anlässlich des 250. Geburtstages von Wolfgang Amadeus Mozart
Großes Festspielhaus

21.45 Uhr

Abendempfang der Landeshauptfrau von Salzburg, Gabriele Burgstaller, und des Bürgermeisters der Stadt Salzburg, Heinz Schaden, für Konferenzteilnehmerinnen und Konferenzteilnehmer
Alte Residenz

nach oben

Samstag, 28. Jänner 2006

9.00 Uhr

Eröffnungsstatement
Bundespräsident Heinz Fischer
Präsident der Europäischen Kommission José Manuel Barroso

3. Panel- und Plenardiskussion

„Musen und Sirenen“

Impulsreferat:
Franz Welser-Möst,
Dirigent

Core Panel:
Jan Peter Balkenende, András Bozóki, Ján Figel’, Martin Kušej, Paavo Lipponen, Sonja Puntscher-Riekmann, Oliviero Toscani, Pat Cox, Petros Markaris

Moderator: Erhard Busek

11.30 Uhr

Abschlussdebatte

„Europa zum Klingen bringen“ (Live-Übertragung auf ORF 2)

Panel:
Jan Peter Balkenende, José Manuel Barroso, Wolfgang Schüssel, Vaira Vīķe-Freiberga, Paavo Lipponen, Matti Vanhanen, Nikolaus Harnoncourt, Jürgen Flimm

Moderator: Roger de Weck

13.00 Uhr

Abschlusspressekonferenz mit dem Vorsitzenden des Europäischen Rates, Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und dem Präsidenten der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso
(Karajan-Saal, Salzburg Congress; Dolmetschung: deutsch, englisch, französisch)

14.00 Uhr

Diskussion zum Thema "The impact of art and culture on the European identity. The EU and the cultural identity of the regions" mit EU-Kommissar Ján Figel', Salzburger Künstlern und Kulturschaffenden
Stiftskeller St. Peter, Felsenstube

Veranstalter: Kulturabteilung des Landes Salzburg und Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich

15.30 Uhr

Publikumsdiskussion "Europa: Unsere Erwartungen - unsere Ziele"

mit Josep Borrell Fontelles, Präsident des Europäischen Parlaments, José Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission, Margot Wallström, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, zuständig für institutionelle Beziehungen und Kommunikationsstrategie, Gabriele Burgstaller, Landeshauptfrau von Salzburg
(Salzburg Congress, Karajan-Saal; Dolmetschung: deutsch/englisch/französisch)

Veranstalter: Landes-Europabüro Salzburg, EuropeDirect-Infostelle Salzburg, Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich in Zusammenarbeit mit den „Salzburger Nachrichten“

 

nach oben

Datum: 31.01.2006