.
Direkt zum Inhalt.
Direkt zum Inhalt.
Tagungskalender 2006
Jänner
.
Februar
.
März
.
April
.
Mai
.
Juni
.
März
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
 
.
.
1
.
2
.
3
.
4
.
5
.
 
  6
.
7
.
8
.
9
.
10
.
11
.
12
.
 
  13
.
14
.
15
.
16
.
17
.
18
.
19
.
 
  20
.
21
.
22
.
23
.
24
.
25
.
26
.
 
  27
.
28
.
29
.
30
.
31
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
Service
.
.
.
.
.
.
.

Dr. Martin Bartenstein

Geburtsdatum und -ort:

3.6.1953, Graz

Ausbildung:

1971 - 1978 Studium der Chemie an der Universität Graz (Dr. phil.)

Berufliche Laufbahn:

  • 1978 Eintritt in das im Familienbesitz stehende Pharmaunternehmen Lannacher Heilmittel GmbH
  • 1980 Übernahme der Alleingeschäftsführung der Lannacher Heilmittel GmbH
  • 1991 - 1994 Abgeordneter zum Nationalrat
  • 1994 - 1995 Staatssekretär im Bundesministerium für Öffentliche Wirtschaft und Verkehr
  • 1995 - 1996 Bundesminister für Umwelt
  • 1996 - 2000 Bundesminister für Umwelt, Jugend und Familie
  • seit 4.2.2000 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit
Datum: 16.12.2005