.
Direkt zum Inhalt.
Direkt zum Inhalt.
Tagungskalender 2006
Jänner
.
Februar
.
März
.
April
.
Mai
.
Juni
.
März
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
 
.
.
1
.
2
.
3
.
4
.
5
.
 
  6
.
7
.
8
.
9
.
10
.
11
.
12
.
 
  13
.
14
.
15
.
16
.
17
.
18
.
19
.
 
  20
.
21
.
22
.
23
.
24
.
25
.
26
.
 
  27
.
28
.
29
.
30
.
31
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
 
.
.
.
.
.
.
.
 
Service
.
.
.
.
.
.
.

Ablauf zu Workshop 2

 

„Kulturhauptstadt Graz 2003 - wie können Tourismusdestinationen und - unternehmen von Investitionen in die Kultur profitieren”
Bernhard RINNER, Geschäftsführer, InStyria Kulturservice GmbH, Graz, AT

“Bilbao und das Guggenheim Museum - ein neues kulturelles Image für die Stadt“
Alfonso MARTÍNEZ CEARRA, Generaldirektor, Bilbao Metropoli-30, Bilbao, ES

“Historische Sehenswürdigkeiten und ihre Auswirkungen auf regionales Wirtschafts- und Beschäftigungswachstum“
Danny HOMAN, Leiter Kommunikationsentwicklung, Historic Royal Pa-laces, London und Hampton Court, UK

“Industrietourismus und ethnischer Tourismus in europäischen Städten - wie können Tourismusunternehmen von kultureller Vielfalt profitieren“
Marianne WILD-KLEIN, Geschäftsführerin, Rotterdam Marketing, Rotterdam, NL

„Das Festival Ljubljana als Wachstumsimpuls für Tourismus, Beschäfti-gung und Qualifizierung“
Darko BRLEK, Präsident, European Festival Association und Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer des Festivals Ljubljana, Ljubljana, SI

Diskussion

zurück

Datum: 10.03.2006